//
du liest...
Allgemeines

Mit uns kann man es ja machen …

Das Lied vom kleinen Mann

Hoch klingt das Lied vom Kleinen Mann
Es klingt so hoch wie es nur kann
hoch über seinen Buckel.
Es braust ein Ruf wie Donnerhall:
Den Kleinen Mann gibt’s überall
von Köln bis Posemuckel!

Der Kleine Mann, das ist ein Mann,
mit dem Man alles machen kann.
Er schwärmt für milde Gaben
und ruft bei jedem Fehlbetrag:
„Der Reichstag
ist der schönste Tag
den wir auf Erden haben!“
Er stört nicht gern. Er wird regiert
und so von andern angeschmiert,
das er sich selber wundert.
Und wenn er seine Peitsche zückt,
dann ruft der Kleine Mann gebückt:
„Nicht fünfzig sondern hundert!“

Er steht auf allen Vieren stramm
beladen mit dem Notprogramm
und wartet auf den Schinder
Er schleppt und darbt und nennt es Pflicht,
denkt nicht an sich und denkt auch nicht
einmal an seine Kinder

Er ist so klein. Sein Herz ist rein.
Und seine Suppe brockt er ein,
die muss die Nachwelt essen.

Hoch klingt das Lied vom Keinen Mann
Und wer sein Sohn ist, hör sich’s an,
und mög es nicht vergessen.

Erich Kästner nach der Ballade von Gottfried August Bürger

Advertisements

Über obermichelbachblog

Dipl.-Ing. (FH) Hans Pronath Weichselleite 10 90587 Obermichelbach 1946 geboren in Nürnberg St. Peter Telefon: 0911-9 96 41 66 Mail: redaktion(a)obermichelbacher-weltspiegel.de

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: